Home Ratgeber Privatschulen Ausbildung Über Uns Für Schulen Schließen
  1. Startseite Home
  2. >
  3. Privatschulen
  4. >
  5. Baden-Württemberg

Schulform

Schulmodell


Privatschulen in Baden-Württemberg

Das im Süden gelegene Bundesland Baden-Württemberg gehört zu den einwohnerstärksten Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland und verfügt aus diesem Grund auch über eine sehr breite Auswahl an privaten Schulen. So kann man aus weit über 500 unterschiedlichen Schulen auswählen.

Das Schulsystem in Baden-Württemberg

Das Schulsystem in Baden-Württemberg ist aktuell dreigliedrig aufgestellt und orientiert sich mit der Ausnahme von einigen zusätzlichen Schularten sehr stark am klassischen weiterführenden Angebot von Hauptschule, Realschule und Gymnasium.

So existiert in Baden-Württemberg beispielsweise die Schulform der Werksrealschule, die den Schülerinnen und Schülern die ursprünglich eine Hauptschulempfehlung bekommen haben die Möglichkeit gibt wahlweise den Hauptschulabschluss nach der 9. oder 10. Klasse zu machen. Als zusätzliche Option steht der Weg zum mittleren Bildungsabschluss nach der 10. Klasse zur Verfügung.

Weiterhin gibt es die Schulform der Gemeinschaftsschule, die in Baden-Württemberg im Jahr 2012 eingeführt wurde und nun sehr flächendeckend zur Verfügung steht. Es handelt sich hierbei um eine inklusive Schulform, was bedeutet, dass die Schüler unabhängig von ihren angestrebten Schulabschlüssen und Leistungsvermögen in Klassen organisiert werden, was zum Ziel hat die allgemeine Wertschätzung der Unterschiedlichkeit zu fördernExterner Artikel zu Inklusion.

Die Gemeinschaftsschule beginnt normalerweise mit der 5. Klasse und endet spätestens mit der 13. Klasse, beinhaltet somit also die Möglichkeit den Hauptschulabschluss, den Realschulabschluss sowie das Abitur zu erreichen. In einigen Fällen können die Gemeinschaftsschulen auch die Klassenstufen 1 – 4 beinhalten.

Weitere Besonderheiten der Gemeinschaftsschulen sind, dass es sich bei ihnen um verbindliche Ganztagsschulen handelt, Nichtversetzungen sind nicht vorgesehen und es keine traditionelle Notengabe gibt. Viel eher wird zu jedem Schüler ein individueller Bericht erstellt und den Eltern vorgelegt. Es besteht jedoch nichtsdestotrotz die Möglichkeit auf Antrag eine Notenbewertung zu erhalten.

Das Abitur in Baden-Württemberg wird in 8 Jahren (G8) erreicht. Jedoch gibt es seit einigen Jahren einen Schulversuch in Baden-Württemberg bei dem an aktuell 44 Modellschulen auch das Abitur nach 9 Jahren (G9) angeboten wird.

Privatschulen in Baden-Württemberg

2014/2015 besuchten ungefähr 9,6%, aller Schüler in Baden-Württemberg eine private Schule. Das entsprich ca. einer Zahl von etwas über 100.000 Schülern.

Private Schulen werden in Baden-Württemberg, wie landesweit üblich, in Ersatz- und Ergänzungsschulen unterteilt.

Ersatzschulen orientieren sich dabei am bestehenden öffentlichen Schulangebot und erweitern dieses lediglich durch beispielsweise besondere pädagogische Konzepte.

Ergänzungsschulen wiederum bieten ein Lehrangebot außerhalb des bestehenden Schulsystems an. Oftmals fallen bestimmte Förderschulen wie z.B. Musikschulen unter diese Kategorie, aber auch Fachschulen, die bestimmte Ausbildungen wie Modedesign anbieten.

Wie finanzieren sich private Schulen in Baden-Württemberg

Private Schulen werden in Baden-Württemberg, wenn sie bestimmte Kriterien erfüllen teilweise vom Staat finanziell unterstützt. Die Angaben beziehen sich hierbei auf die aktuelle Fassung des baden-württembergischen PrivatschulgesetzesGesetzestext des Privatschulgesetzes Baden-Württemberg.

  • Bei Grundschulen, den Klassen 1 – 4 der Freien Waldorfschulen und den Klassen 1 – 4 der Gemeinschaftsschulen: 79,5% der Besoldungsgruppe A12 für verbeamtete Lehrkräfte an Grundschulen
  • Bei Haupt- und Werksrealschulen: 125,4% der Besoldungsgruppe A12 für verbeamtete Lehrkräfte an Hauptschulen
  • Bei Realschulen: 79,4% der Besoldungsgruppe A13 für verbeamtete Lehrkräfte an Realschulen.
  • Bei den Klassen 5 – 12 der Freien Waldorfschulen: 89,6% der Besoldungsgruppe A14 für verbeamtete Lehrkräfte des höheren Dienstes an Gymnasien
  • Bei Allgemein Bildenden Gymnasien, der Klasse 13 der Freien Waldorfschulen sowie der dreijährigen gymnasialen Oberstufe der Gemeinschaftsschulen: 92,8% der Besoldungsgruppe A14 für verbeamtete Lehrkräfte des höheren Dienstes an Gymnasien
  • Ein gemittelter Wert aus den Werten für die Haupt- und Werksrealschulen, den Realschulen sowie den Gymnasien und zusätzlich 10% für den Ganztagsbetrieb. Aktuell ca. 99,30%

Schulgeld und Lernmittelfreiheit

Ihre restlichen Kosten finanzieren Privatschulen über ein unterschiedlich hoch ausfallendes Schulgeld. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Wunschschule nach deren genauen Zusammensetzung des Schulgeldes.

In Baden-Württemberg gibt es weiterhin eine Lernmittelfreit, welche allerdings nicht die privaten Schulen einschließt. Viele private Schulen verrechnen die Lernmittel bereits in ihrem Schulgeld, bei anderen ist dies nicht der Fall. Auch hier gilt: Lassen Sie sich bezüglich der Höhe des Schulgeldes und der eventuellen zusätzlichen Kosten von Ihrer Wunschschule beraten.

Fördermöglichkeiten

Es besteht die Möglichkeit der Förderung des Schulbesuches durch das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Weiterhin bieten viele Schulen gestaffelte Schulgelder an, um dem Sondierungsgebot nachzukommen und so auch Kindern aus einkommensschwachen Familien den Schulbesuch zu ermöglichen.

In einigen Fällen können sich leistungsstarke Schüler auch mittels eines Stipendiums fördern lassen.

Auch kann man 30% des jährlich anfallenden Schulgelds, maximal 5000 €, steuerlich absetzen.

Fakten zu privaten Schulen in Baden-Württemberg

  • Ungefähr 9,6% aller Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg besuchen eine private Schule
  • Das Abitur wird nach 8 Jahren (G8) und an einigen ausgewählten Schulen nach 9 Jahren (G9) erreicht.
  • Gemeinschaftsschulen sind inklusive Ganztagsschulen die alle weiterführenden Schulabschlüsse anbieten (Hauptschule, Mittlere Reife, Abitur)
  • Das Land Baden-Württemberg unterstützt Privatschulen finanziell wenn diese einige bestimmte Kriterien erfüllen. Die restlichen anfallenden Kosten werden über Schulgelder finanziert.

Schulferien & Unterrichtsfreie Tage 2019 in Baden-Württemberg

Ferien Zeitraum
Weihnachtsferien 2018/2019 22.12.2018 – 05.01.2019
Winterferien 04.03.2019 - 08.03.2019
Osterferien 15.04.2019 - 27.04.2019
Pfingstferien 11.06.2019 - 21.06.2019
Sommerferien 29.07.2019 - 10.09.2019
Herbstferien 28.10.2019 - 30.10.2019
Weihnachtsferien 2019/2020 23.12.2019 - 04.01.2020

Feiertag Datum
Neujahr 01.01.2019
Heilige Drei Könige 19.04.2019
Karfreitag 19.04.2019
Ostermontag 22.04.2019
Tag der Arbeit 01.05.2019
Christi Himmelfahrt 30.05.2019
Pfingstmontag 10.06.2019
Fronleichnam 20.06.2019
Tag der Deutschen Einheit 03.10.2019
Allerheiligen 01.11.2019
1. Weihnachtsfeiertag 25.12.2019
2. Weihnachtsfeiertag 26.12.2019

Orte mit Privatschulen in Baden-Württemberg

Aalen Abtsgmünd Albbruck Allensbach-Hegne Altenriet Altensteig Altlußheim Aulendorf Backnang Bad Boll Bad Liebenzell Bad Mergentheim Bad Säckingen Bad Schussenried Bad Überkingen Bad Waldsee Bad Wurzach Baden-Baden Baiersbronn Baindt Balingen Berg Biberach Bissingen an der Teck Böblingen Breisach Bruchsal Calw Crailsheim Creglingen Dachsberg Deggingen Donzdorf Dossenheim Dürmentingen Ellwangen Emmendingen Engstingen Eppingen Erlenbach Esslingen Ettenheim Feldberg Fellbach Filderstadt Flein Freiburg im Breisgau Freudenstadt Friedrichshafen Gailingen Gammertingen Göppingen Görwihl Heidelberg Heidenheim Heilbronn Heiligenberg Herbolzheim Herdwangen-Schönach Hilzingen Hinterzarten Hüfingen Isny im Allgäu Kandern Karlsruhe Kehl Kirchberg an der Jagst Kirchheim unter Teck Kirchzarten Königsfeld Konstanz Krautheim Künzelsau Lahr/Schwarzwald Laupheim Leinfelden-Echterdingen Leutkirch Linkenheim-Hochstetten Lörrach Lossburg Löwenstein Ludwigsburg Malsburg-Marzell Malsch Mannheim Marbach am Neckar Meckenbeuren Merzhausen Michelbach Moos Mosbach Mössingen Mühlacker Mühlhausen-Ehingen Mulfingen Müllheim Murrhardt Mutlangen Neckargemünd Nürtingen Obermarchtal Obersulm Offenburg Öhringen Ostfildern Ottersweier Pfinztal Pforzheim Radolfzell Rangendingen Rastatt Ravensburg Reutlingen Rheinfelden Riedlingen Riegel Rottenburg am Neckar Rottweil Sachsenheim Salem Sankt Blasien Sankt Leon-Rot Sasbach Schelklingen Schopfheim Schriesheim Schwäbisch Gmünd Schwäbisch Hall Schwarzach Schwendi Seckach Sigmaringen Sindelfingen Singen Sinsheim Spaichingen St. Georgen im Schwarzwald Stegen Sternenfels Stockach Stutensee Stuttgart Tannheim Tauberbischofsheim Titisee-Neustadt Tübingen Tuttlingen Überlingen Ubstadt-Weiher Ulm Vaihingen an der Enz Villingen-Schwenningen Waiblingen Wald Waldkirch Waldshut-Tiengen Waldstetten Walldürn Wangen Weil am Rhein Weingarten Weinheim Weinstadt Wiesloch Wilhelmsdorf Winnenden Winterbach Wört